iTunes YouTube

The Guardian | Russian Resurrection Film Festival

“Chagall – Malevich” wurde beim „Russian Resurrection Film Festival“ vorgestellt.

“Zusammen stellten sie (Russische Filme bei RRFF) einen Querschnitt der russischen Gesellschaft aus Sicht des Künstlers Marc Chagall in Chagall Malevich vor, welcher in der Zeit der Sowjetunion während des 2. Weltkriegs spielt.”

The Guardian, Australia culture blog

“Aus der Feder des legendären Regisseurs Alexander Mitta kommt die Geschichte des sensationellen Malers Marc Chagall. Der Film erschafft die wunderbare Welt des Marc Chagall innerhalb des Genres der „folk-ballad“. Wir schlachten nicht die Werke von Chagall aus, sondern versuchen seine Kreativität, seinen Geist und seine Ideen auf den Bildschirm zu projizieren, mit dem Hintergrund von Fakten aber auch mit Fantasie.

Die Story basiert auf wahren Begebenheiten während Chagalls Amtszeit in Vitebesk von 1917-1918, in dieser Zeit gründete er das College für moderne Kunst und traf auf seinen Wiedersacher, Kazimir Malevich. Die Musik, Schnitt und das exzentrische Schauspiel all das greift wunderbar ineinander um ein cineastisches Erlebnis zu bieten, inspiriert von Chagalls wahrem Leben, träumen auf eine bessere schönere Zukunft. Viele Werke von Chagall und Malevich wurden benutzt um diesen Film zu realisieren.”

Russian Resurrection Film Festival